Fachinformationen

Evidenzbasierung

Allgemeines zur Evidenz

RCT’s zur Wirksamkeit der Kunsttherapie liegen in kleinen Stichproben vor. In der Hauptsache sind dies Einzelfalldarstellungen oder Untersuchungen mit kleinen Stichproben. Allgemein wird angenommen, dass die Nachweise über die Wirksamkeit der Musiktherapie grundsätzlich auf die der Kunsttherapie wie alle künstlerischen Therapien übertragen werden können.

Die Wirksamkeit des Materials Ton im kunsttherapeutischen Kontext etwa legt folgender Artikel dar: Sholt, M., Gavron, T. (2006). Therapeutic Qualities of Clay-work in Art Therapy and Psychotherapy: A Review, Art Therapy: Journal of American Art Therapy Association, 23:2, 66-71, DOI: 10.1080/074216 56.2006.10129647

Die S3-Leitlinien, in denen künstlerische Therapien gelistet sind, sind beim den Deutschen Fachverband für Kunst- und Gestaltungstherapie (DFKGT) einzusehen: www.dfkgt.de

Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften

Hier finden Sie alle Leitlinien: www.awmf.org

Eine umfangreiche Zusammenstellung des DFKGT nach EbM-Kriterien finden Sie beim DFKGT.